• Weihnachten.jpg
  • bildwechsel3.jpg
  • bildwechsel1.jpg
  • bildwechsel2.jpg

Wir sind vom 21.12.18 bis einschließlich dem 04.01.19 im Winterurlaub.
Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Behandlungszeit

Liebe Patienten,


da Ihre Behandlung laut der Heilmittelverordnung der Grundversorgung durch Ihre

Krankenkasse dient, ist eine ausreichende, Ihren Befindlichkeiten entsprechende, Therapie

nicht mehr in ausreichendem Maße möglich.


Ihre Behandlungszeit entspricht 15 Minuten pro Behandlungseinheit bis max. 20 Minuten

je Verordnungsmassnahme.


Darin ist beinhaltet:


-     die Terminvergabe, die Durchsicht der Verordnung und Ihre zu leistende Zuzahlung und Unterschrift,


-     das Gespräch mit dem Therapeuten, die Befundung, die Festlegung des Behandlungsziels und der ausführenden Therapiemaßnahmen, die entsprechenden Eigenübungen und die schriftliche Dokumentation auf der Patientenkartei


-     das Aus-und Anziehen der Patienten innerhalb der Regelzeit.



Hierbei geht wertvolle Behandlungszeit verloren, die für eine vollwertige Therapie nötig wäre.


Um jedoch eine qualitativ hochwertige, den fachlichen Fähigkeiten unserer Therapeuten entsprechende Behandlung zu erhalten, um damit die langfristige Therapiedauer wesentlich

reduzieren zu können, wäre eine längere Behandlungszeit von 40 bis 60 Minuten sinnvoll.


Hierbei können Sie mit uns eine Anmeldung zur Behandlung, bzw. freiwilligen Anschlussbehandlung vereinbaren,


Mit nur 15,- Euro bis 20,- Euro pro Behandlung  können Sie Ihre Behandlungszeit verlängern  auf 20 bis 25 Minuten


Bei Selbstzahlern bis zu 1 Stunde und darüberhinaus, je nach Vereinbarung.


Geben sie sich die Zeit für schnelle und nachhaltige Erfolge und für Ihre Gesundheit und

bestimmen sie selbst, wie lange Ihre Behandlungszeit sein sollte. Ihr Wohlbefinden dankt es

Ihnen.


Sie schließen bei uns, entsprechend Ihren Wünschen einen Vertrag zur freiwilligen Anschlussbehandlung im Zusammenhang mit Ihrem kassenärztlichen Rezept oder einer Privatverordnung  als Privatpatient einer privaten Krankenversicherung, die als Grundlage der Behandlung dient, ab.


Oder….


Als Selbstzahler eine Anmeldung zur Behandlung bzw. ( Behandlungsvertrag) bei

vollständiger Selbstentscheidung Ihrer Behandlungswünsche und Behandlungszeit ohne

Grundlage eines kassenärztlichen Rezeptes.